Zelený Eintopf in Liberec

Für das dritte und (leider) letzte Arbeitsgruppentreffen entschieden wir uns, nach Liberec  zu fahren. Nach einer aufregenden und intensiven Zugfahrt für die deutschen Teilnehmerinnen Anneke und Johanna und einer kurzen und schmerzfreien Fahrt der Tschechinnen Eva und Karolina trafen wir uns in unserem gemütlichen Airbnb.

Wir gestalteten und füllten die Pakete der Gewinner und Gewinnerinnen unserer Challenge, um sie möglichst bald zu verschicken. Nochmal ein herzliches Dankeschön an die ganzen Teilnehmenden der Challenge – uns hat es sehr viel Spaß gemacht! Insbesondere natürlich dann das Verschicken der Preise.

Schon früh am Samstagmorgen besuchte uns Radek – er ist Hobbyfilmemacher und hat uns fleißig geholfen, unseren Abschlussfilm zu drehen. Deswegen drehten und filmten wir den gesamten Samstag und feierten unsere Produktivität mit einem gemütlichen Abend in der Čajovna. Aufgrund der langen Reisezeit war es auch schon am Sonntagvormittag an der Zeit, die Heimreise anzutreten. Trotz der wenigen gemeinsamen Zeit, die uns zur Verfügung stand, nutzten wir diese vorzüglich. Wir sind gespannt, wie euch unser Abschlussbericht bei der Abschlusspräsentation gefallen wird.

Ein dickes Grazie Mille geht raus an Radek, der uns wahnsinnig mit seiner sehr professionellen Art unterstützt hat!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.