Wie wird das achte Jugendforum aussehen?

Wir beschäftigen uns intensiv mit den Vorbereitungen der achten Amtszeit des Jugendforums. Dabei könnt ihr euch auf einige Neuerungen freuen, die wir aufgrund von Gesprächen mit ehemaligen Mitgliedern des Jugendforums und seinen jahrelangen Förderern einführen werden. 

Bereits seit 2011 gibt es eine Reform des Jugendforums, deren Ziel es ist, sich an die Bedürfnisse der Jugendlichen aus Deutschland und Tschechien anzupassen, damit sie die Möglichkeiten, sich zu aktuellen Fragen zu äußern, besser nutzen können. Eine große Neuerung ist, dass das erste Treffen des achten Jugendforums im März 2014 stattfinden wird und nicht, wie bisher üblich, im September beginnt. Seine Mitglieder werden ihre Amtszeit 16 Monate später im Juli 2015 beenden. Mit dieser neuen Aufstellung der Amtszeit wollen wir den Jugendlichen entgegenkommen, die nach den Ferien in einer neuen Schule oder Universität beginnen, ein Auslandssemester machen oder ihren ersten Beruf antreten.

In den zwei letzten Amtsperioden konnten sich Mitglieder mit den Oberthemen „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ und „Nachhaltige Entwicklung – Nachhaltiges Europa“ intensiv und aus verschiedenen Perspektiven beschäftigen. Weil die meisten jungen Tschechen und Deutschen, die in den Jahren 2011–2013 im Jugendforum tätig waren, ein gemeinsames Leitmotiv von Diskussionen und Projekten positiv bewerteten, bekommt auch die achte Amtszeit ihr eigenes Oberthema.

Ähnlich wie früher werden die Mitglieder des Jugendforums von zwei Koordinatoren unterstützt, die für die Organisation der gemeinsamen Plenartreffen zuständig sind und die Arbeitsgruppen durch eine ganze Amtsperiode hindurch begleiten. In jeder Amtszeit wählen die Mitglieder Sprecher des Jugendforums auf deutscher und auf tschechischer Seite und ihre Stellvertreter, die sie bei bedeutenden Veranstaltungen im Bereich der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit vertreten und den Arbeitsgruppen mit der Präsentation ihrer Ergebnisse helfen.

Falls ihr Lust habt, selbst am Jugendforum mitzuwirken und die deutsch-tschechischen Beziehungen zu gestalten oder ihr Interesse an Neuigkeiten aus dem Jugendforum habt, schaut euch auf unserer Website um, die wir für euch stufenweise aktualisieren.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.