Kristina Nizamová

Wann bist du geboren?

1995

Wo bist du momentan zu Hause?

Ich wohne mit meinen Eltern in der Nähe von Prag, aber meistens bin ich in der Uni, auf Arbeit oder auf Reisen. Zuhause fühle ich mich da, wohin ich immer wieder zurückkehren kann. Also zuhause bei den Eltern.

Was machst du, wenn du nicht gerade mit dem Jugendforum unterwegs bist?

Ich studiere Arts management an der Prager Wirtschaftsuniversität VŠE und helfe in einer Galerie aus. Kunst ist also ein sehr großer Teil meines Lebens. Ich reise auch gern und lerne neue Orte kennen.

Welche Zukunft (er)schaffst du?

Ich wünsche mir, dass die Zukunft optimistisch wird. Ich plane gern alles im voraus und bis ins kleinste Detail, ich habe Pläne mindestens für die nächsten drei Jahre. Einer davon ist, ein Erasmus-Semester in Deutschland zu absolvieren. Damit mir das gelingt, muss ich optimistisch sein 🙂

In welcher Arbeitsgruppe bist du und wieso?

Ich bin in der Arbeitsgruppe RauschBude, deren Projekt die deutsche und die tschechische Kulturszene verbinden soll. Mich begeistert, wie in Deutschland Kultur gemacht wird. Ich hoffe, dass ich dank des Projekts neue Erfahrungen gewinnen werde und ich mich von den deutschen Mitgliedern inspirieren lassen kann.

Welches ist dein tschechisches Lieblingswort?

zurück