Raušch Bude bringt Botschaft zum Klingen

Als eine von 36 Organisationen war auch das Deutsch-tschechische Jugendforum beim Tag der offenen Tür am 21. Juni in der Deutschen Botschaft in Prag vertreten.

Bei strahlendem Sonnenschein besuchten von früh bis spät insgesamt 3500 Interessenten das Gelände der Botschaft auf der Prager Kleinseite. Sie bekamen nicht nur einen Einblick in die beeindruckenden Räumlichkeiten der Botschaft, die ihren Sitz im Palais Lobkowitz hat, sondern im Garten der Botschaft auch die Chance, sich über die Tätigkeiten zahlreicher deutsch-tschechischer Institutionen zu informieren.

Unsere Arbeitsgruppe Raušch Bude sorgte für die musikalische Umrahmung des Tages. Vor der Bühne kamen wir auch mit dem deutschen Botschafter, Christoph Israng, ins Gespräch. Die tschechische Band Jaro und die deutsche Band Hönni at Flö begeisterten mit ihren Einlagen das Publikum und brachten die Botschaft zum Klingen. Man darf gespannt auf das Konzert von Raušch Bude im bevorstehenden Herbst sein!

An unserem Stand konnten auch wir außerdem viele Fragen beantworten – und fragten auch selber: “Was würde ich tun, wenn ich Botschafter/in wäre?”

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.