2005 – 2007

In der dritten Amtsperiode gab es die Arbeitsgruppen Kommunikation, Jugend, Politik, Treffen und Bildung. Sprecher des Forums wurden Jan Zajíc und Kathrin Freier und ihre Stellvertreter Lenka Hofmanová und Natalie Glück. Koordinatoren waren Jan Polívka a Sebastian Kraft.

Die Arbeitsgruppe Kommunikation veranstaltete einen Literaturwettbewerb für Schüler der Mittelstufe mit dem Titel „Das Bekannte Unbekannte“. Aufgabenstellung des Wettbewerbs war es, sich kreativ mit der Frage auseinanderzusetzen: Was bedeutet für mich Deutschland? Was bedeutet für mich Tschechien? Schaut Ihr euch die Siegertexte an.

Die Gruppe Jugend hat sich entschieden an das Projekt Mobilitätshindernisse I. aus dem Jahr 2003 anzuknüpfen und eine Studie erneut durchzuführech. Die Studie über die verbleibenden Probleme im Bereich des deutsch-tschechischen Jugendaustausches nach dem Beitritt der Tschechischen Republik zur Europäischen Union könnt Ihr Euch hier ansehen.

Es entstand auch ein Fotoprojekt, welches das Leben junger Obdachloser in ihren eigenen Augen dokumentiert. Die Foto-Ausstellung fand gemeinsam mit der Abschlusspräsentation des dritten Jugendforums in der Deutschen Botschaft in Prag statt.

Deutsch-tschechische Beziehungen und die junge Generation – Heimat, Geschichte, Zukunft, Europa“ war der Titel des Projektes der Arbeitsgruppe Politik und Geschichte. Es handelt sich um eine Untersuchung des Bildes der deutsch-tschchischen Beziehungen in der Presse und Vergleich dieses Bildes mit der Ansichten der jungen Generation.

Das Projekt „Tschechisch sprech‘ ich“ war das Werk der Arbeitsgruppe Bildung und stellte den Tschechisch-Unterricht in Bayern und Sachsen dar.

Das Projekt „Versuch’s mal in Deutschland“ fand während der dritten Amtsperiode sogar zweimal statt, im Jahr 2006 und 2007. Kooperationspartner wurden außerdem DAAD Prag, das Goethe-Institut Prag und das Koordinationszentrum des deutsch-tschechischen Austauschs TANDEM. Mehr über das Projekt findet Ihr hier.

Die Broschüre „Informationen über das Studium in Deutschland“ wurde im Jahr 2006 nochmal aktualisiert und heraussgegeben. Zur Zeit wird wieder an einer Aktualisierung gearbeitet.

Zusammenfassung der Ergebnisse des Jugendforums 2005 -2007 findet Ihr in der Abschlussbroschüre.

Downloads:

Abschlussbroschüre 2005 – 2007

Das bekannte Unbekannte – Siegertexte

Mobilitätshindernisse II (Mai2007)

Die deutsch-tschechischen Beziehungen und die junge Generation – Heimat, Geschichte, Zukunft, Europa

Tschechisch? Sprech‘ ich! – Projektbeschreibung

Versuch’s mal in Deutschland – Abschlussbericht 2007