Preisgekrönter Film über Sudetendeutsche kommt nach Litoměřice

Der Film „Generation N Deutschböhme“ bringt vier verschiedene Schicksale von Zeitzeugen, die mit dem Zweiten Weltkrieg und der Vertreibung der deutschen Bevölkerung zusammenhängen, und deren Beziehung zur Heimat näher. Der Dokumentarfilm wird am Freitag, 16. März, ab 19:30 im Konferenzsaal des Hostels U Sv. Štěpána in Litoměřice gezeigt.

Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine Diskussion mit der Filmemacherin Veronika Kupková statt. Ihr Streifen gewann im letzten Jahr den Deutsch-tschechischen Journalistenpreis. Die Veranstaltung findet im Rahmen des zweiten Plenartreffens des Deutsch-tschechischen Jugendforums statt. Der Eintritt ist frei; es gibt Snacks.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.