Arbeitsgruppentreffen „Zelený Eintopf“

Unsere Arbeitsgruppe trägt den Namen „Zeleny Eintopf“ und beschäftigt sich mit dem Thema der Nachhaltigkeit. Wir sind insgesamt fünf Leute namens Robert Franek, Ondra Fiser, Eva Müllerova, Anneke Meier und Johanna Wentzel.

„Zelený Eintopf“ traf sich in der Zeit vom 17.11. bis zum 19.11.2017 in der schönen Hauptstadt Tschechiens- Prag. Wir fanden uns aufgrund der doch langen und teils abenteuerlichen Hinfahrt seitens Anneke und Jojo, erst gegen Abend zusammen und haben bei einem gemeinsamen Abendessen besprochen, was wir am Wochenende vorhaben. Danach gingen wir zu einem Konzertevent auf dem Wenzelsplatz anlässlich des Feiertages des Kampfes für Freiheit und Demokratie.

Am Samstagmorgen widmeten wir uns dann voll und ganz der Entwicklung unserer Projektidee. Wir ließen uns sehr von unserer Referentin Inka Jurková inspirieren, welche uns eine Menge über Lebensmittelverschwendung und möglichen Arten von Auseinandersetzung mit dem Thema, erzählte. Sie selbst arbeitet in der tschechischen Organisation Zachran Jidlo, welche sich mit diesem Thema vielseitig beschäftigt. Mit diesen neuen Erkenntnissen überlegten wir uns eine konkrete Projektidee, die sich von unseren alten Ideen doch ein wenig unterschied. (Wir hatten bisher nur vage, oberflächliche Ideen zu unserem Thema Nachhaltigkeit). Nach einigen Überlegungen, Diskussionen und Ergänzungen einigten wir uns einstimmig auf ein konkretes Projekt. Wir waren alle sehr zufrieden mit unserem ersten Ergebnis und setzten uns nach einem Mittagsmahl wieder an die Arbeit, um diesmal die Feinheiten abzuklären. Abends trafen wir uns mit unserem Mentor Jan und erzählten ihm von unserem Projekt. Er gab uns viele nützliche und hilfreiche Tipps (gerade bezüglich der Finanzierung), die er aus seiner intensiven Zeit mit dem Jugendforum kannte und die wir sehr gut beherzigen werden! Der Sonntagvormittag war die letzte Gelegenheit, die nächsten Schritte und die zeitliche Abfolge bestimmter Dinge zu besprechen. Dann war es auch schon wieder Zeit Abschied zu nehmen, aber nun mit der Gewissheit, wohin es gehen wird.

           

Zelený Eintopf

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.