1. AG-Treffen von Zusammen|spiel in Berlin

Vom 5. bis 7. November besuchte unsere Gruppe Zusammen|spiel die Hauptstadt Deutschlands, Berlin.

Wir trafen uns alle am Bahnhof und begannen mit der Besichtigung der Stadt.

Am Freitag spazierten wir im novemberlichen Dunkel durch die Stadt, sahen die Gedächtniskirche, das beleuchtete Brandenburger Tor und mussten natürlich auch die tschechische Botschaft sehen.

 

Am nächsten Tag, nach einem ausgiebigen Frühstück, machten wir einen großen Spaziergang durch die Stadt, denn wir hatten viel zu tun!

So spazierten wir um die Residenz des Bundespräsidenten – Schloss Bellevue -, die Residenz der Bundeskanzlerin und sahen das berühmte Bundestagsgebäude.

Dann folgten die Museumsinsel und der Alexanderplatz und das Rotesrathaus. Ja, wir haben eine Menge gemacht!

Auch am Nachmittag verschwendeten wir keine Zeit und genossen die „Freiluftausstellung“ oder die East Side Gallery in ihrer ganzen Pracht.

Und unser letzter Tag?

Wir haben das tschechische Dorf in Berlin besucht und mit einem netten Führer einen Teil von Berlin gesehen, den nur wenige kennen. Obwohl sich die Hauptstadt mit Regen und Kälte von uns verabschiedete, hatten wir einen tollen Herbstausflug, an den wir uns bis heute gerne erinnern.

Und wo wird es das nächste Mal sein?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.